Hamburg ist bunt – Farbe bekennen gegen rechts!

hhbuntAm Samstag, den 12.9.2015 um 11:00 Uhr findet auf dem Rathausmarkt eine Gegenkundgebung zur Neonazidemo statt. Hier ist der Aufruf des Schulsenators zum Farbe Bekennen:

Wir sehen uns auf dem Rathausmarkt!

Jens Hatje


 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Sonnabend, 12. September, wollen Rechtsextreme aus ganz Deutschland in Hamburg auf die Straße gehen und ihr fremdenfeindliches Gedankengut propagieren. In unserer Stadt, die sich angesichts der aktuellen Flüchtlingsbewegung beeindruckend tolerant und weltoffen zeigt, können wir das auf keinen Fall hinnehmen und zeigen: Hamburg ist bunt – nicht braun!

In diesem Sinne ruft das Bündnis „Hamburg bekennt Farbe“ mit Vertreterinnen von Senat und Bürgerschaft, Handels- und Handwerkskammer, des Sports, von Gewerkschaften, Kirchen, Religionsgemeinschaften und Migrantenorganisationen alle Hamburgerinnen und Hamburger zu einer friedlichen Kundgebung für Demokratie, Toleranz und Vielfalt auf.

Diesen Appell richte ich auch an Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen:

Kommen Sie am Sonnabend, 12. September, um 11 Uhr auf den Rathausmarkt und bekennen Sie mit uns Farbe! Wir wollen zeigen, dass Hamburg eine Stadt ist, die von ihrer Vielfalt und Weltoffenheit lebt und in der fremdenfeindliches Gedankengut keinen Platz hat.

Ich würde mich sehr freuen, mit Ihnen zusammen gerade in diesen Zeiten ein wertvolles Signal für Hamburg zu setzen.

Wichtig: Unsere Kundgebung wird in jedem Fall stattfinden, unabhängig davon, ob, wann und wo die Rechtsextremen marschieren. Ihr Gedankengut verbreiten wollen sie in jedem Fall, auch falls ihre Demonstration verboten wird.

Wir sehen uns am 12. September!

Ihr Ties Rabe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.