Corona Update Nr. 8

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben jetzt seit einigen Monaten nichts mehr von uns gehört, weil wir nach den Sommerferien im Präsenzunterricht gearbeitet haben und somit alles „wie immer“ gelaufen ist. Heute möchten wir Sie über neue Entwicklungen informieren.

Angesichts der steigenden Corona Infektions- und Verdachtszahlen haben wir ein Konzept zur Beschulung der Auszubildenden und Studierenden der BS 03 in Hybridform entwickelt.

Hybridunterricht ist die Kombination von Distanz und Präsenz. Die Klassen werden geteilt und in Lerngruppen, die gemäß dem Hygienekonzept (Maske, Abstand, Lüftung und Reinigung) in unseren Klassenräumen unterrichtet werden können, abwechselnd in Präsenz- und Distanzunterricht beschult. In den meisten Abteilungen wird das ein wöchentlicher Wechsel sein, die eine Hälfte wird in der Schule sein, die andere Hälfte im Homeschooling lernen. Jede Woche tauschen die Gruppen den Lernort.

Dort, wo der Unterricht nicht in 6-Wochen-Blöcken organisiert ist, oder die besonderen Erfordernisse der Auszubildenden dies erfordern, z.B. bei den Fachkräften im Gastgewerbe, wird täglich gewechselt.

Wir führen den Hybridunterricht noch in dieser Woche probeweise ein, um unser Konzept zu überprüfen. Dabei bleiben die sechsten Blöcke im Präsenzunterricht, die anderen Klassen wechseln in den nächsten Tagen in die alternierende Beschulung.

Bitte beachten Sie, dass auch in der Zeit, in der die Auszubildenden nicht in der Schule unterrichtet werden, sie vollumfänglich mit Aufgaben und Arbeitsmaterial versorgt werden. Auch wird es regelmäßigen Kontakt zu den Lehrerinnen und Lehrern der BS03 geben. Bitte respektieren Sie die Berufsschultage Ihrer Auszubildenden und sehen Sie von Arbeitseinsätzen an diesen Tagen ab.

Verlieren Sie nicht den Mut und bleiben Sie gesund!

Im Namen der Schulleitung

Jens Hatje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.